Deutschland Radfahrer fährt gegen geparkten Laster und stirbt

Kempen - Ein Mann auf einem Rennrad ist am Niederrhein gegen einen auf dem Radweg abgestellten Lastwagen gerast. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der 46 Jahre alte Laster-Fahrer stellte seinen Lkw in Kempen ab und benutze dabei zur Hälfte den Radweg. Er wollte in einem Baumarkt nach dem Weg fragen. Der 57-jährige Rennradfahrer, der keinen Schutzhelm trug, fuhr ungebremst auf das Fahrzeug auf und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Trotz Reanimationsmaßnahmen starb er kurz nach der Einlieferung in ein Krankenhaus.

 
  • Bewertung
    0