Deutschland Lindner mit 86,6 Prozent wiedergewählt

Berlin - FDP-Chef Christian Lindner zieht mit seiner neuen Generalsekretärin Linda Teuteberg in die wichtigen Wahlen im Osten. Die Juristin aus Brandenburg erhielt bei ihrer Wahl auf dem FDP-Parteitag in Berlin fast 93 Prozent der Delegiertenstimmen. Lindner wurde zuvor mit knapp 87 Prozent als FDP-Vorsitzender bestätigt. Er sagte, das sei ein tolles Ergebnis, das ihn motiviere, weiterzumachen. Teuteberg löst Nicola Beer ab, die Spitzenkandidatin der Liberalen für die Europawahl ist.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading