Deutschland Kultusminister-Präsident sieht kaum Chancen für Kopftuchverbot

Berlin - Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Alexander Lorz, sieht das von der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung erwogene Kopftuchverbot in Grundschulen kritisch. "Wenn sich Eltern auf die Freiheit der Religionsausübung berufen, hat unser Rechtsstaat wenig Handlungsmöglichkeiten", sagte der hessische Kultusminister den Zeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft. "Ein gesetzliches Verbot dürfte vor dem Verfassungsgericht daher kaum bestehen." Der CDU-Politiker setzt daher eher auf Gespräche und Beratung der Eltern.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading