Deutschland Knapp drei Viertel der Deutschen haben Angst vor Jobverlust

Berlin - Fast drei Viertel der Menschen in Deutschland haben nach einer Umfrage Angst vor einem Verlust ihres Arbeitsplatzes. Im Zentrum steht für viele der technologische Wandel, hat die Beratungsagentur Edelman in ihrem "Trust Barometer" ausgewertet. Der Bericht liegt der dpa vor und soll morgen in Berlin vorgestellt werden. "Die Menschen ahnen eine schlechte Zukunft voraus, sie sind nervös", sagte Agenturchef Richard Edelman am Rande der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos. Befürchtet werde, dass mit der zunehmender Automatisierung Arbeitsplätze wegfielen.

 
  • Bewertung
    0