Deutschland Klöckner: Handel wichtig für weltweite Ernährungssicherung

Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat die Bedeutung des Handels für die weltweite Ernährungssicherung betont. "Es gibt ein Menschenrecht auf Nahrung", sagte die CDU-Politikerin am Rande einer internationalen Agrarministerministerkonferenz anlässlich der Grünen Woche in Berlin. Mehr als 60 Länder der Erde hätten aber nicht die Ressourcen, die eigene Bevölkerung zu ernähren. Daher sei der Austausch wichtig, an dem etwa auch Kleinbauern und Frauen teilhaben müssten. An der Konferenz nahmen Regierungsvertreter aus 71 Ländern teil.

 
  • Bewertung
    0