Düsseldorf - Immer mehr Menschen in Deutschland sind auf sportlichen Sohlen unterwegs. Etwa jeder dritte Schuhkäufer habe sich im vergangenen Jahr für einen Sportschuh oder Sneaker entschieden, teilte der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie am Montag in Düsseldorf aus Anlass der Messe Gallery Shoes mit. Auch im ersten Halbjahr 2018 habe sich der Sneaker-Hype fortgesetzt, hieß es in der Mitteilung. Ein Ende des aktuellen Sportschuh-Booms sei derzeit nicht abzusehen, sagte Verbandssprecherin Claudia Schulz.