Hamburg - Der Hamburger SV und Union Berlin haben sich in der 2. Fußball-Bundesliga 2:2-Unentschieden getrennt. Im Volksparkstadion gelang dem Berliner Suleiman Abdullahi in der 90. Minute der Treffer zum Endstand. Joshua Mees hatte die Gäste in der 12. Minute in Führung gebracht, Aaron Hunt und Lewis Holtby trafen in der zweiten Halbzeit für den HSV. Die Hamburger führen die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung auf den 1. FC Köln an, Union liegt auf Platz drei. Die Berliner sind weiter ohne Punktspiel-Niederlage in dieser Saison.