Deutschland Große Unterstützung für Flüchtlingsschiff der Kirche

Berlin - Das von der evangelischen Kirche initiierte Bündnis zur Seenotrettung, das ein eigenes Rettungsschiff ins Mittelmeer schicken will, findet große Unterstützung. Mittlerweile beteiligten sich 150 Organisationen, sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, der "Rheinischen Post". Viele Unterstützer kämen aus dem kirchlichen Bereich. Hinzu kämen zivilgesellschaftliche Organisationen, die sich mit Flüchtlingen beschäftigten, aber auch die Arbeiterwohlfahrt oder Einzelpersonen wie der Regisseur Wim Wenders.

 
  • Bewertung
    0