Deutschland Gaffer sollen härter bestraft werden

Berlin - Der Bundesrat wird den Bundestag voraussichtlich erneut auffordern, strengere Gesetze gegen Gaffer einzuführen. Über einen entsprechenden Antrag aus Baden-Württemberg wird heute abgestimmt. Bisher seien lediglich lebende Personen davor geschützt, dass bloßstellende Aufnahmen unbefugt angefertigt oder verbreitet werden. Jetzt geht es darum, auch verstorbene Personen zu schützen. Die Länderkammer beklagt, dass der Bundestag bei diesem Thema zu langsam arbeite. Seit annähernd einem Jahr liege dem Bundestag der Gesetzentwurf des Bundesrates vor, steht in dem aktuellen Antrag.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading