Deutschland Fund von Säuglingsleiche - Mutter in U-Haft

Gelsenkirchen - Nach dem Fund einer Säuglingsleiche in einer Gelsenkirchener Wohnung ist Haftbefehl gegen die Mutter erlassen worden. Die 34-Jährige sitze in Untersuchungshaft, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die Obduktion des Leichnams habe ergeben, dass der Junge an "erheblichen Schädelverletzungen" starb. Der Verdacht auf ein Fremdverschulden habe sich erhärtet. Die Leiche des drei Monate alten Jungen war am Montag gefunden worden. Als die Beamten in der Wohnung eintrafen, hatte die Mutter einen Alkoholwert von 2,44 Promille in der Atemluft.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading