Deutschland Doch noch Punkte für Hamilton in Hockenheim

Hockenheim - WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat beim Chaosrennen in Hockenheim nachträglich doch noch zwei Punkte für die Gesamtwertung bekommen. Der Mercedes-Pilot rückte in der Endabrechnung des elften Formel-1-Saisonlaufs von Platz elf auf Rang neun vor, nachdem die Rennkommissare beide Alfa-Romeo-Piloten mit einer 30-Sekunden-Zeitstrafe belegten. Der Finne Kimi Räikkönen und sein italienischer Teamkollege Antonio Giovinazzi wurden wegen einer unerlaubten Technikhilfe am Start des Rennens sanktioniert und rutschten damit aus den Punkterängen.

 
  • Bewertung
    0