Berlin - Der deutsche Staat hat 2018 zum fünften Mal in Folge mehr Geld eingenommen als ausgegeben. Der Überschuss betrug 1,7 Prozent des Bruttoinlandsproduktes, nach 1,0 Prozent im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Berlin mitteilte.