Berlin - Es soll gesund sein, schnell zubereitet - aber vor allem gut schmecken: Das ist einer neuen Umfrage im Auftrag der Bundesregierung zufolge beim Essen besonders wichtig. Der Griff zu Fertiggerichten liege im Trend, sagte Bundesernährungsministerin Julia Klöckner bei der Vorstellung des Ernährungsreports 2019. Während es für 99 Prozent auf den Geschmack, für 91 Prozent auf die Gesundheit und immerhin 48 Prozent auf eine einfache Zubereitung ankommt, stehen Kaloriengehalt und Preis etwas weiter hinten.