Hannover - Deutschlands Handballer haben den vorletzten WM-Test bestanden. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop bezwang den EM-Sechsten Tschechien in Hannover mit 32:24, ließ sich aber noch einige Steigerungsmöglichkeiten für die Endrunde vom 10. bis 27. Januar in Deutschland und Dänemark. Bester Werfer für die DHB-Auswahl war Kapitän Uwe Gensheimer mit zehn Toren. Am Sonntag bestreitet die deutsche Mannschaft in Kiel ihre WM-Generalprobe gegen Argentinien, der WM-Auftakt steigt am kommenden Donnerstag in Berlin gegen Korea.