Berlin - Angesichts der Schülerproteste gegen die jüngsten Abiturprüfungen in Mathematik hat der Verband Bildung und Erziehung eine Überprüfung gefordert. "Man muss die Kritik ernst nehmen", sagte der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann in Berlin. Wenn es sich herausstelle, dass die Kritik berechtigt sei, könne der Schlüssel bei den Bewertungen angepasst, die Prüfungen also weniger streng bewertet werden. Es könne aber auch Abhilfe geschaffen werden, indem Prüfungen neu abgelegt werden.