Schönefeld - Berichte über Baumängel im Terminal des neuen Hauptstadtflughafens machen den zuständigen Landrat skeptisch, was die geplante Eröffnung im Oktober 2020 angeht. "Ich habe Magengrummeln", sagte Stephan Loge im ARD-Magazin "Kontraste". Der SPD-Politiker erinnerte an frühere geplatzte Eröffnungstermine: "Wir haben da so ein bisschen Déjà-vus." Seit einigen Wochen gibt es Berichte, nach denen auch der Termin 2020 bedroht wäre, wenn es für bestimmte Dübel im Terminal keine Einzelfallzulassung gebe.