Deutschland Auto rast in Bushaltestelle - neun Verletzte

Polizisten und Feuerwehrleute stehenden neben einem beschädigten Auto an einer Bushaltestelle. Foto: Marcel Kusch/dpa

Recklinghausen - Ein Autofahrer ist in Recklinghausen in eine Gruppe wartender Menschen an einer Bushaltestelle gerast und hat neun Personen verletzt. Sechs von ihnen wurden in Krankenhäuser gebracht. Auch der Autofahrer erlitt Verletzungen. Nach Informationen der Polizei war der Mann auf einer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als er von seiner Fahrbahn abkam und auf die Gegenseite geriet. Dort fuhr er in die an einem Bushäuschen wartende Menge. Über die Ursache war zunächst nichts bekannt.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading