Deutsches Museum Unterwegs mit dem Goggomobil

Klein aber fein: das Goggomobil Foto: Deutsches Museum

Das Goggomobil - drei Meter lang und 1,30 Meter breit - feiert seinen 60. Geburtstag. In der aktuellen Sonderausstellung „Goggo macht mobil’“ können Besucher 20 Original-Fahrzeuge des Rollermobils besichtigen.

 

München - Beweglich sein für wenig Geld“, lautete die Devise beim Autokauf, als 1955 das Goggomobil der Hans Glas GmbH vorgestellt wurde. Ein Winzling von Auto war das: drei Meter lang und 1,30 Meter breit – da reichen auch 14 PS unter der Haube.

Heuer feiert das Autochen seinen 60. Geburtstag. In der aktuellen Sonderausstellung „Goggo macht mobil’“ können Besucher 20 Original-Fahrzeuge des Rollermobils besichtigen – immerhin gab’s das in verschiedenen Varianten von Coupé bis Limousine. In der Ausstellung werden außerdem Filme und Bilder aus der Zeit des Wirtschaftswunders gezeigt.

Am Bavariapark 5, 9 bis 17 Uhr, Eintritt 3 bis 6 Euro

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading