Deutscher Comedypreis 2014 Carolin Kebekus und Kaya Yanar sahnen ab

Carolin Kebekus wurde als beste Komikerin ausgezeichnet Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Am Dienstagabend war es wieder soweit: Im Kölner Coloneum wurden die besten Comedyleistungen des Jahres geehrt. Zu den Preisträgern des Deutschen Comedypreises 2014 gehören unter anderem Carolin Kebekus, Kaya Yanar und Mario Barth.

 

Starauflauf im Kölner Coloneum: Zur Verleihung des Deutschen Comedypreises 2014 gab sich Deutschlands Komiker-Elite die Klinke in die Hand. Als beste Komikerin wurde die Moderatorin des Abends, Carolin Kebekus, ausgezeichnet - zum zweiten Mal in Folge. Kaya Yanar wurde als bester Komiker geehrt.

Mario Barth darf sich dagegen gleich über zwei Preise freuen. Er wurde für seine Comedyshow "Mario deckt auf" (RTL) ausgezeichnet und bekam bereits zum neunten Mal den Preis für den erfolgreichsten Live-Act verliehen.

Für die beste Schauspielleistung heimsten Christoph Maria Herbst und Annette Frier jeweils einen Award ein. Auch der Mega-Überraschungserfolg "Fack ju Göhte" staubte einen Preis ab. Der Film mit Schauspieler Elyas M'Barek in der Hauptrolle wurde als erfolgreichste Kino-Komödie ausgezeichnet. Der Ehrenpreis ging in diesem Jahr an Comedy-Urgestein Ingolf Lück.

Insgesamt wurden Preise in 14 Kategorien für die herausragendsten Comedyleistungen des Jahres verliehen. RTL strahlt die Aufzeichnung der Fernsehgala am Samstag ab 22.15 Uhr aus.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading