Deutlicher Heimsieg Bayern-Basketballer mit Pflichtsieg gegen Jena

Bayern Basketballer mit Pflichtspiel gegen Jena Foto: Rauchensteiner/AK

Am Samstag steht das Topspiel gegen Ulm an. Gegen Jena präsentierten die Basketballer des FC Bayern ihre gute Form.

 

München - Es war noch einmal ein Pflichtsieg für die Basketballer des FC Bayern, bevor es dann am nächsten Samstag im Topspiel zum ungeschlagenen Tabellenführer aus Ulm geht. Durch das ungefährdete 98:68 gegen Science City Jena blieben die Bayern im elften Ligaspiel in Folge ungeschlagen und sicherten sich auch schon das Heimrecht für die erste Playoff-Runde, die am 6. Mai beginnt.

Großes Spiel gegen Ulm

"Für uns war es gut, dass wir das Spiel aus der Defensive heraus kontrolliert haben", sagte Bayerns Trainer Sasa Djordjevic, in dessen Team Danilo Barthel (16), Nighad Djedovic (15) und Bryce Taylor (14) am fleißigsten punkteten. Bereits zur Halbzeit führte Bayern mit 53:33. Djordjevic blickte nach dem Spiel schon voraus: "Jetzt haben wir gegen Ulm das nächste große Spiel vor uns."

 

0 Kommentare