Der Musiker und das Model Anthony Kiedis schwärmt immer noch von Heidi Klum

Es war nur eine kurze Episode im Jahr 2002 - aber die Beziehung mit Heidi Klum hat Red-Hot-Chili-Peppers-Star Anthony Kiedis nachhaltig beeindruckt. Bis heute.

Vielleicht sollte Vito Schnabel besser aufhorchen - denn seine Liebste, Heidi Klum (43), hat bei einem ihrer Ex-Freunde offenbar immer noch beste Chancen. Im Jahr 2002 war das ewige Topmodel für einige Monate mit dem Sänger der Red Hot Chili Peppers, Anthony Kiedis (53, "Dark Necessities"), liiert. Und der Rockstar denkt scheinbar auch 14 Jahre später noch mit Wehmut an die kurzlebige Beziehung zurück. So klingt es zumindest in einem aktuellen Interview Kiedis' mit der "Grazia".

"Ein Mann kann sich glücklich schätzen, eine Frau wie sie an seiner Seite zu haben", schwärmt Kiedis über Klum. "Sie ist nicht nur wunderschön, sondern auch intelligent, eine erfolgreiche Geschäftsfrau und großartige Mutter. Ich war schon damals und bin noch heute ein großer Fan von ihr", sagt der Sänger weiter. Oder in anderen Worten: Heidi ist einfach immer noch die Beste.

Warum die Beziehung dann überhaupt in die Brüche gegangen ist? "Ich war damals ein egoistischer Arsch, Heidi kam gerade aus einer zerbrochenen Ehe. Wir zogen einander magisch an - und stießen uns wieder ab", resümiert Kiedis. Trotzdem denkt er gern an diese Zeit zurück: "Die begehrteste Frau der Welt war meine Freundin, das machte mich mächtig stolz."

 

4 Kommentare