"Der Klügere kippt nach" Saufen auf Sendung: Neue Show mit Balder und Boning

In der Hamburger Kneipe "Zwick" auf St. Pauli empfängt Wigald Boning seinen ersten Gast Hugo Egon Balder. Foto: dpa

Bei der neuen Live-Talk-Sendung von Wigald Boning wird es feuchtfröhlich: Der Moderator versorgt seinen ersten Gast mit ordentlich Bier, Wein oder Schnaps - nur er selbst soll nüchtern bleiben.

 

München - Zum Stammtisch - live übertragen und mit reichlich Alkohol - bittet Wigald Boning (48) von Ostermontag an auf Tele 5. "Der Klügere kippt nach" heißt die Sendung, von der nach Angaben des Senders zunächst sechs Folgen geplant sind. Den Wirt in der Hamburger Kneipe "Zwick" auf St. Pauli gibt Hugo Egon Balder (64). Er füllt die Gläser der vier Gäste vor und während des Talks mit Bier, Wein oder Schnaps. Nur Gastgeber Boning soll nüchtern bleiben.

Vorbild für den Trink-Talk auf Tele 5 sei die legendäre Sonntagsrunde "Internationaler Frühschoppen", wo Werner Höfer einst beim Wein mit Journalisten aus verschiedenen Ländern zusammensaß. "Das wird wie bei Werner Höfer, nur schräger", sagte Balder laut Sendermitteilung. Boning soll mit Hella von Sinnen und drei weiteren Gästen demnach eine Stunde lang live über Themen sprechen, "die Deutschland bewegen", erstmals am 6. April um 22.15 Uhr.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading