Der AZ-Modelcontest Es geht wieder los! Die Schöne Münchnerin 2016

Aufstellen zum großen Finale 2015. Hier wusste Pia mit der Nummer 7 noch nicht, dass sie zwei Stunden später zur Siegerin gekürt wird. Und wer schafft es heuer ins große Finale des AZ-Modelcontests? Foto: Sigi Müller

Die AZ sucht wieder die hübschesten Gesichter der Stadt. Jetzt bewerben – und als Hauptpreis einen Opel Adam von Häusler sowie einen Model-Vertrag bei Louisa Models gewinnen.

 

München - Schon seit 1948 sucht die Abendzeitung die Schöne Münchnerin. Damit veranstaltet sie Jahr für Jahr den ältesten am Stück durchgeführten Schönheitswettbewerb der Welt. Richtig gelesen. Denn die Miss World wird erst seit 1951 gesucht, und andere Wettbewerbe wurden über die Jahre wieder eingestellt.

Mit fast 70 Jahren ist der AZ-Wettbewerb zu einem richtigen Modelcontest geworden. Partner der Aktion ist nämlich seit Jahren die renommierte Agentur Louisa Models. Und die wird auch in diesem Jahr die Siegerin unter Vertrag nehmen.

So kommt es auch, dass die Erstplatzierten der letzten Jahre heute auf der ganzen Welt unterwegs sind. Pia, die Gewinnerin von 2015 beispielsweise, ist heute ein gefragtes Model. Und angefangen hat ihre Karriere mit einer Bewerbung bei der Abendzeitung. Zwei Monate später wurde sie im großen Finale zur Schönen Münchnerin 2015 gewählt.

Und jetzt suchen wir ihre Nachfolgerin. Auch in diesem Jahr findet das Abschluss-Event wieder im Silbersaal des Deutschen Theaters statt. Und zwar am 14. Oktober.

Doch erst mal heißt es: Bewerben Sie sich! Bis zum 11. August haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fotos an die AZ zu schicken.

In den nächsten Wochen werden wir Ihnen hier die Bewerberinnen vorstellen. Aus diesen wählt die Jury zunächst die Top-30-Kandidatinnen. Am 9. September folgt dann die Wahl der Finalistinnen im Mint-Club.

Die nächsten Monate werden also spannend. Und bis dahin wünschen wir allen Bewerberinnen viel Erfolg

 

 

1 Kommentar