De Gregorio beweist Humor FIFA-Mediendirektor erzählt Blatter-Witz

Hat dieser Tage im Prinzip nicht viel zu lachen: FIFA-Mediendirektor Walter de Gregorio. Foto: dpa

FIFA-Mediendirektor Walter de Gregorio hat in einem TV-Interview seinen ganz speziellen Humor bewiesen - und trotz aller Skandale im Fußball-Weltverband einen originellen Blatter-Witz erzählt.

 

Zürich - Trotz des sich immer mehr ausweitenden FIFA-Skandals ist Walter de Gregorio sein (Galgen-)Humor nicht abhanden gekommen: In einem Interview mit dem Schweizer Fernsehen erzählte der Mediendirektor des Fußball-Weltverbandes seinen Lieblingswitz und nahm dabei süffisant auch seinen langjährigen direkten Vorgesetzten Joseph Blatter aufs Korn.

"Der Sepp Blatter - der FIFA-Präsident -, sein Kommunikationschef und der Generalsekretär sitzen im Auto. Wer fährt? - Die Polizei!", sagte de Gregorio.

Der ehemalige Sportjournalist war am Montagabend in der TV-Talksendung von Roger Schawinski im SRF1 zu Gast und nahm zu den aktuellen Entwicklungen bei der FIA Stellung.

Nach den Verhaftungen von sieben FIFA-Funktionären Ende Mai musste sich der 50-Jährige immer wieder den Fragen der Weltpresse stellen.

 

0 Kommentare