Date im Privat-Jet Jennifer Lawrence und Chris Martin wieder vereint

Jennifer Lawrence und Chris Martin - Beziehung auf Distanz? Foto: [M] Evan Agostini/John ShearerInvision/AP

Jennifer Lawrence und Chris Martin lassen sich nur selten zusammen blicken. Zumindest an Ostern sollen sie aber Zeit für einander gefunden haben. Und das trotz ziemlich voller Terminkalender.

 

Trenton - Die beiden haben einiges zu tun - aus den Augen verlieren sich Hollywood-Star Jennifer Lawrence (24, "Die Tribute von Panem") und Coldplay-Frontmann Chris Martin (37, "Magic") offenbar dennoch nicht. Das mutmaßliche Pärchen soll sich laut "People.com" am Ostersonntag einen Privat-Jet gegönnt haben, um von New Jersey aus zu starten. Damit wären die beiden zum ersten Mal seit Januar wieder zusammen gesehen worden - damals sollen sie auf Harry Styles' Geburtstagsparty in Los Angeles gewesen sein.

Lawrence dreht gerade den Film "Joy" in Boston. Zwischenzeitlich war sie auch noch mit Bradley Cooper auf Promotion-Tour für "Serena". Chris Martin war in den vergangenen Wochen angeblich damit beschäftigt, seinem Freund Jay Z dabei zu helfen, den Musik-Streaming-Dienst Tidal an den Start zu bringen. Aber auch wenn Lawrence und Martin kaum gemeinsam in der Öffentlichkeit auftauchten, sollen sie doch getroffen haben, berichtet "People" weiter. "Sie sehen sich, wenn es möglich ist, und machen dann wieder ihr Ding", wird eine Quelle zitiert. "Beide haben volle Terminkalender und sie mögen es, so, wie es ist."

Martin scheint allerdings immer noch einen guten Draht zu seiner Ex Gwyneth Paltrow zu haben, mit der er angeblich sogar am Valentinstag zusammen war. Die beiden haben zwei Kinder. Mit denen sollen sie in der vergangenen Woche auch einen Urlaub in Mexiko verbracht haben.

 

0 Kommentare