"Das Spiel beginnt!" Neue TV-Show: Emma Schweiger wird Co-Moderatorin

Emma Schweiger bei der Premiere von "Honig im Kopf" im Dezember in Hamburg Foto: ddp images

Bislang war nur bekannt, dass Johannes B. Kerner die neue ZDF-Spielshow "Das Spiel beginnt!" zusammen mit einer "ganz besonderen Co-Moderatorin" moderieren wird. Jetzt ist klar: Emma Schweiger hat den Job.

 

Wenn die neue TV-Spielshow "Das Spiel beginnt!" am 7. März um 20.15 Uhr startet, wird nicht nur ZDF-Veteran Johannes B. Kerner (50) durch die Sendung führen, das Geheimnis um die "ganz besondere Co-Moderatorin" ist gelüftet: die Wahl fiel auf Emma Schweiger, die zwölfjährige Tochter von Filmemacher Til Schweiger (51, "Schutzengel"). "Ich freue mich total, dass Emma mich an ihrer Seite mitmoderieren lässt", bestätigte Kerner der "Bild am Sonntag".

Ob es eine gute Wahl ist, wird sich zeigen. Sehr viel Erfahrung vor der Kamera hat die in Los Angeles geborene Jung-Schauspielerin in jedem Fall vorzuweisen, immerhin spielte sie bereits in sieben Kinofilmen und einigen weiteren Produktionen ihres Vaters mit - darunter auch "Keinohrhasen" (2007), "Zweiohrküken" (2009), "Kokowääh" (2011), "Kokowääh 2" (2013) und aktuell "Honig im Kopf" (2014).

In "Das Spiel beginnt! Die große Show von 3 bis 99" treten Kinder in verschiedenen Spielen gegen Promis wie Veronica Ferres (49) und Kostja Ullmann (30) an.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading