Das neue Lieblingsteil der Stars Warum die Crop Tops die Sommermode erobern

Weiß, wie man Crop Tops trägt: Kaley Cuoco Foto: Richard Shotwell/Invision/AP

Kim Kardashian, Gwyneth Paltrow, Kaley Cuoco - was eint diese völlig unterschiedlichen Superstars? Das Crop Top. Das knappe Hemdchen kann - wider erwarten - eigentlich jeder tragen. Man muss nur wissen, in welcher Kombination. Wer das nicht glaubt, muss eben Sport machen, denn an diesem Trend, kommt im Sommer 2014 niemand vorbei.

 

Berlin - Die kalten Tage sind gezählt, manchmal erklimmt das Thermometer schon Temperaturen jenseits der 20 Grad. Es wird Zeit, die Hüllen fallen zu lassen. Da kommt einem der Trend mit den knappen Hemdchen, die kaum den Bauchnabel bedecken, ganz gelegen. Anders als bei seinem nahen Verwandten, dem Bauchfrei-T-Shirt, zeigt das Crop Top nur den unteren Teil des Bauches, nicht den ganzen. Für die heißen Sommertage ein angenehmer und ansehnlicher Trend - auch wenn man noch mit dem Winterspeck hadert.

Denn das Oberteil kann man zu fast allem tragen. Besonders beliebt ist das Crop Top zu High-Waist-Röcken und -Shorts. So kann man perfekt ein kleines Bäuchlein kaschieren. Das man die knappen Hemdchen sogar tragen kann, wenn man vor wenigen Monaten erst Mutter geworden ist, beweist Kurvenwunder Kim Kardashian (33, "Keeping Up With the Kardashians"). Diese trägt das Crop Top zu knielangen Bleistiftröcken, die bis zur Taillen-Mitte reichen.

Die lässigere Variante ist die Kombination zu kurzen Jeans, deren Bund ebenfalls bis über den Bauchnabel reicht. So zeigte sich zum Beispiel Pop-Sängerin Beyoncé Knowles (32, "Beyoncé") an einem sonnigen Tag in South Beach.

Hervorblitzende Speckröllchen kann man wunderbar mit einer Jeansjacke verstecken. Wem dazu allerdings das Selbstbewusstsein fehlt, der kann auch auf den altbewährten Superman-Trick zurückgreifen: Knappe Kleidungsstücke einfach oben drüber tragen. So macht ein Crop Top mit coolem Statement jedes noch so schlichte Kleid zum Hingucker.

Dass der Look auch des roten Teppichs würdig ist, bewies Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow (41, "Country Strong"). Diese zeigte einen kleinen Teil ihres Bauches im bestickten Zweiteiler bei der Emmy-Verleihung von 2011.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading