Das denkt das Model über die Rangelei auf Ibiza Bloom vs. Bieber: Miranda Kerr findet's peinlich

Miranda Kerr auf dem roten Teppich Foto: 2013 Invision

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte? Das gilt offenbar nicht für Miranda Kerr. Dem Model ist der Streit zwischen Justin Bieber und Orlando Bloom angeblich einfach nur peinlich, wie jetzt ein Insider verraten hat.

 

Ibiza - Model Miranda Kerr (31) findet den Streit zwischen ihrem Ex-Mann Orlando Bloom (37, "Der Hobbit") und Pop-Star Justin Bieber (21, "Never Say Never") offenbar einfach nur peinlich. "Sie schämt sich sehr für die Vorkommnisse", verriet ein angeblicher Insider dem Online-Portal "eonline". "Miranda entspannt derzeit mit der Familie in Spanien und möchte das alles am liebsten hinter sich lassen." Bloom und Bieber waren zuletzt aneinander geraten, nachdem der Sänger den Schauspieler mit einem Spruch über Kerr provoziert hatte.

Kerr selbst äußerte sich in der Öffentlichkeit bisher nicht zu dem Vorfall, postete stattdessen ein Bild auf Instagram, das sie Hand in Hand mit ihrem 3-jährigen Sohnemann Flynn zeigt.

 

0 Kommentare