Dann leistete er Erste Hilfe 14-Jähriger sticht Horror-Clown mit Messer nieder

, aktualisiert am 25.10.2016 - 09:56 Uhr
Erstmals hatte ein Horror-Clown keine Zeit für Schadenfreude - er wurde mit einem Messer attackiert (Symbolbild) Foto: dpa/AZ

In Berlin hat sich ein 14-Jähriger mit einem Messer gegen einen Horror-Clown zur Wehr gesetzt. Nachdem der Angreifer niedergestreckt war, leistete der Junge Erste Hilfe.

Berlin – Jetzt hat es den ersten Spaßvogel mit Clownsmaske erwischt. Ein 16-Jähriger war am Montagabend in Berlin Lichterfelde mit Clownskostüm und Hammer auf eine Gruppe Jugendlicher zugestürmt und auf massive Gegenwehr gestoßen. Ein 14-Jähriger aus der Gruppe hatte nicht lange gezögert und dem Angreifer ein Messer in den Oberkörper gerammt, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Als der Clown zu Boden ging, erkannte der 14-Jährige das Gesicht hinter der Maske und stellet fest, dass er seinen Angreifer kannte. Daraufhin leistete er Erste Hilfe und stillte die Blutung bis der Rettungsdienst kam. Der 16-Jährige kam in ein Berliner Krankenhaus. Lebensgefahr bestand allerdings offenbar nicht. Der 14-Jährige wurde vorläufig festgenommen und nach den erkennungsdienstlichen Maßnahmen seinen Eltern übergeben.

Horror-Clowns in Deutschland auf dem Vormarsch

Seit Wochen gibt es in Deutschland Vorfälle, bei denen maskierte Horror-Clowns Passanten erschrecken. Auch in München gabes seit dem vergangenen Wochenende vermehrt Vorfälle mit Clowns. Einer hatte im Westpark sogar einen zehnjährigen Buben mit einer schwingenden Axt verfolgt. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat bereits angekündigt, rigoros gegen die gruseligen Streichspieler vorgehen zu wollen.

Der Fall aus Berlin ist nun der erste, wo sich ein Opfer aktiv gegen einen Clown zur Wehr setzte. Zu klären wird vor allem sein, ob und in welcher Situation körperliche Gegenwehr in solch einer Bedrohungslage als Notwehr gewertet werden kann.

Horror-Clown-Angriff: Wie Sie richtig reagieren

Dennoch: Da nie klar ist, wer sich mit welcher Motivation und Gewaltbereitschaft hinter solch einem Clown-Aufzug verbirgt, ist es auf keinen Fall zu raten, selbst auf einen Horror-Clown loszugehen. Die Münchner Polizei hat deshalb ein paar Verhaltenstipps zusammengestellt, wie Sie am besten reagieren, wenn vor Ihnen ein Clown aus dem Gebüsch springt. Die Tipps finden Sie hier!

 

33 Kommentare