Comeback verschoben TSV 1860: Efkan Bekiroglu fällt gegen KFC Uerdingen aus

, aktualisiert am 18.10.2019 - 14:25 Uhr
Efkan Bekiroglu fehlt dem TSV 1860 auch gegen KFC Uerdingen. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Schlechte Nachrichten für den TSV 1860: Efkan Bekiroglu musste auch am Freitag krankheitsbedingt mit dem Training aussetzen, er wird bei der Partie gegen den KFC Uerdingen am Samstag ausfallen.

 

München - Efkan Bekiroglu wird dem TSV 1860 beim Heimspiel am Samstag gegen den KFC Uerdingen (14 Uhr/Magenta Sport, BR und im AZ-Liveticker) erneut fehlen. AZ-Informationen zufolge ist der Mittelfeldspieler erkrankt und musste am Donnerstag und Freitag mit dem Training aussetzen.

Auch Daniel Bierofka bestätigte nun den Ausfall des Spielmachers: "Er war jetzt auch noch krank. Ansonsten wäre er nach seiner Verletzung wohl eine Option gewesen", sagte der Löwen-Coach auf der Pressekonferenz und fügte an: "Jetzt will er am Dienstag wieder einsteigen und ist dann für das nächste Spiel eine Option."

Mitte September zog sich Bekiroglu eine schwere Muskelverletzung zu. Seine letzte Partie bestritt er, mit drei Treffern Top-Torschütze seines Teams, beim 3:1-Sieg Mitte September gegen Carl-Zeiss Jena.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading