Comeback nach Verletzung Aufstellung: Kapitän Aigner startet gegen Lautern

, aktualisiert am 21.11.2016 - 19:43 Uhr
Stefan Aigner steht gegen den 1. FC Kaiserslautern in der Startaufstellung. Foto: sampics/Augenklick

Im wichtigen Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern setzt Löwen-Trainer Kosta Runjaic auf seinen Kapitän Stefan Aigner. Der Kapitän feiert nach längerer Verletzungspause sein Pflichtspiel-Comeback. Die offiziellen Aufstellungen.

 

München - Mit Ivica Olic als einziger Spitze und Rückkehrer Stefan Aigner auf der rechten Seite möchte Kosta Runjaic gegen die "Roten Teufel" aus Kaiserslautern punkten. Sascha Mölders muss zunächst auf der Bank Platz nehmen.

Youngster Felix Uduokhai wird neben Milos Degenek in der Innenverteidigung spielen – als Außenverteidiger starten Sebastian Boenisch und Fanol Perdedaj. Michael Liendl und Stefan Mugosa wurden von Runjaic gar nicht erst in den Kader berufen.

Die offiziellen Aufstellungen

TSV 1860: Zimmermann - Perdedaj, Uduokhai, Degenek, Boenisch - Lacazette, Adlung - Aigner, Aycicek, Matmour - Olic

Ersatzbank: Ortega, Mauersberger, Wittek, Mölders, Karger, Neuhaus, Stojkovic

1. FC Kaiserslautern: Pollersbeck - Mwene, Koch, Ewerton, Aliji - Ziegler, Ring, Moritz - Görtler, Gaus, Stieber - Osawe

Ersatzbank: Weis, Heubach, Ring, Zoua, Dittgen, Halfar, Glatzel

 

2 Kommentare