Washington - Am Rande des Besuchs einer chinesischen Delegation in Washington zu Verhandlungen im Handelskonflikt mit den USA ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Der Secret Service teilte mit, in der Nähe des Weißen Hauses sei eine Person festgenommen worden, weil er eine Polizeiabsperrung überwunden und einen Polizisten angegriffen habe. Der Sender NBC berichtete, der Konvoi der chinesischen Delegation sei in den Vorfall involviert gewesen. Die Vertreter der chinesischen und der US-Regierung verhandelten in einem Gebäude neben dem Weißen Haus.