Charlotte Roches "Schoßgebete" Jürgen Vogel spielt die Hauptrolle

Lavinia Wilson und Jürgen Vogel in "Schoßgebete" Foto: Constantin

Im Herbst 2014 erobert ein weiterer Roman von Skandalautorin Charlotte Roche die Leinwand: Regisseur Sönke Wortmann bringt den Bestseller "Schoßgebete" ins Kino.

 

Berlin - Im August dieses Jahres kam mit "Feuchtgebiete" die erste Roman-Verfilmung von Skandalautorin Charlotte Roche in die Kinos. 2014 folgt bereits der nächste Streifen. Regisseur Sönke Wortmann (54, "Der bewegte Mann") bringt den Besteller "Schoßgebete" am 18. September 2014 auf die Leinwand.

Der Film erzählt die nicht ganz alltägliche Geschichte von Elizabeth Kiehl. Die junge und hochneurotische Frau Anfang 30 macht sich um alles und jeden permanent Sorgen. Nur bei einer einzigen Tätigkeit ist sie völlig entspannt und angstbefreit: beim Sex. Deshalb ist der ihr auch so wichtig.

Die Hauptrollen in dem Film nach einem Drehbuch von Produzent Oliver Berben (42, "Das Adlon") spielen Lavinia Wilson (33, "Quellen des Lebens") und Jürgen Vogel (45, "Die Welle").

 

0 Kommentare