Champions League Torjägerduell: Gomez verkürzt auf 11:12

Mit seinem Treffer in Marseille hat Mario Gomez wieder ein Tor gegenüber Lionel Messi gutgemacht - sehen Sie alle Treffer der beiden Goalgetter in Bildern. Foto: dpa

Im Wettschießen mit Weltfußballer Lionel Messi hat Mario Gomez mit seinem Treffer beim 2:0 des FC Bayern München bei Olympique Marseille auf 11:12 verkürzen können.

 

Marseille – Der Nationalspieler hat weiterhin alle Chancen, in der 20. Champions-League-Saison als erster deutscher Fußballer der Torschützenkönig zu werden. „Ich freue mich über jedes Tor“, sagte Gomez am Mittwochabend in Marseille, wichtiger sei ihm aber der Erfolg der Mannschaft.

Messi war beim 0:0 von Titelverteidiger FC Barcelona beim AC Mailand erfolglos geblieben. Der Argentinier war in den letzten drei Champions-League-Spielzeiten jeweils erfolgreichster Torschütze; 2008/09 mit neun Toren, 2009/10 mit acht und 2010/11 mit zwölf. Mehr als zwölf Treffer, die bei Messi aktuell zu Buche stehen, hat noch kein Spieler in einer Spielzeit in der Königsklasse erzielt.

Messi und Gomez haben gute Chance, eine neue Bestmarke aufzustellen.

Die Torschützenliste der Champions League:

1. Lionel Messi (FC Barcelona) 12 Tore

2. Mario Gomez (Bayern München) 11

3. Karim Benzema (Real Madrid) 7

4. Cristiano Ronaldo (Real Madrid) 6

5. Zlatan Ibrahimovic (AC Mailand) 5
Alexander Frei (FC Basel) 5 *
Roberto Soldado (FC Valencia) 5 *
Bafetimbi Gomis (Olympique Lyon) 5 *
Edinson Cavani (SSC Neapel) 5 *
Seydou Doumbia (ZSKA Moskau) 5 *
Roman Schirokow (Zenit St. Petersburg) 5 *

* nicht mehr mit seinem Verein im Wettbewerb

 

10 Kommentare