Champions League Gruppenphase Liveticker: FC Bayern gegen AS Rom am Mittwoch

Folgt nach der "magischen Nacht von Rom" am Mittwochabend eine "zünftige Gaudi" in der Allianz Arena? Die Partie des FC Bayern gegen den AS Rom im Liveticker! Foto: dpa/firo/sampics/GES/Augenklick

Franck Ribéry und Mario Götze schießen den FC Bayern gegen Rom nicht nur zu einem lockeren 2:0-Sieg, sondern auch zum Gruppensieg in der Champions League. Das Spiel hier im Ticker zum Nachlesen.

 

München - Der höchste Auswärtssieg im Europapokal, eine Papst-Audienz - zwei Wochen nach den magischen Momenten von Rom folgte für den FC Bayern der nächste Coup: Der 2:0-Erfolg im Rückspiel gegen den AS Rom bedeutete nicht nur den Einzug ins Achtelfinale der Champions League, sondern auch den Gruppensieg in der Königsklasse am vierten Spieltag.

Das Spiel des FC Bayern gegen im Ticker zum Nachlesen:

^

FC Bayern München - AS Rom 2:0 (1:0)

+++ Herzlich Willkommen +++

Herzlich willkommen in der Champions League zur Begegnung zwischen Bayern München und AS Rom.

+++ FC Bayern ohne Robben +++

Schlechte News für den FC Bayern - Superstar Arjen Robben fällt durch einen Magen-Darm-Infekt kurzfristig aus. Lesen Sie hier mehr dazu.

+++ Ribery in der Startelf +++

Trotz des Ausfalls von Robben kann Pep Guardiola eine FC Bayern Mannschaft ins Rennen schicken, die sich nicht verstecken brauch. Mit Franck Ribéry steht zudem der französische Fanliebling in der Startelf. Hier gibt's die ganze Elf.

+++ FC Bayern als Gruppensieger +++

Die Ausgangslage für die Bayern ist klar: Mit einem Sieg heute wären die Münchner sicher Gruppenerster. Für das Weiterkommen reicht auch schon ein Remis.

+++ Teams aus dem Platz +++

Die beiden Mannschaften liefen gerade in die ausverkaufte Allianz Arena ein; jetzt ertönt die Champions-League-Hymne. Gänsehautatmosphäre!

+++ Los geht's +++

01. Minute - Der Ball rollt in der Allianz Arena. Cüneyt Cakir hat die Partie angepfiffen.

+++ Rom offensiv  +++

02. Minute - Die Roma versteckt sich hier zu Beginn gar nicht. Bisher spielt sich die Partie ausschließlich in der Hälfte der Münchner ab.

+++ FC Bayern legt los +++

05. Minute - Bayern hat mittlerweile das Spiel an sich gerissen. Der Ball zirkuliert durch die Reihe des FCB. Gefährlich in den Strafraum kamen die Münchner aber noch nicht.

+++ Freistoß Rom +++

10. Minute - Destro versucht sich auf rechts durch zu tanken. Bernat hindert ihn daran aber mit einem Foulspiel. Den folgenden Freistoß tritt Florenzi. In der Mitte kommt Yanga-Mbiwa zwar an den Ball, vertändelt diesen dann aber.

+++ Zwischenfazit +++

15. Minute - Die ersten gut 15 Minuten sind hier gespielt und die Roma versteckt sich keineswegs. Bayern dominiert zwar und hat mehr vom Spiel, hin und wieder kommen aber auch die Römer an den Strafraum. Wirkliche Chancen sind aus der Allianz Arena aber noch nicht zu vermelden.

+++ Chance FCB +++

18. Minute - Jetzt aber! Götze spielt im Strafraum Bernat an, der dann von halbrechts aus etwa zehn Metern relativ unbedrängt abziehen kann. Torosidis wirft sich aber in den Schuss und blockt diesen.

+++ Doppelchance FCB +++

22. Minute - Die Bayern amchen jetzt richtig Druck. Erst hält Götze von der rechten Strafraumecke einfach mal drauf, dann versucht sich auch Lahm mit einem Schuss aus größerer Distanz. Bei beiden Schüssen ist Skorupski zur Stelle, wenn auch nicht immer ganz sicher.

+++ Elfmeter Rom? Nein! +++

25. Minute - Florenzi schickt mit einem weiten Pass von rechts Nainggolan auf die Reise. Der Belgier geht im Vollsprint hinterher - und dann nach einem "Zusammenprall" mit Neuer im Strafraum zu Boden. Schiedsrichter Cakir lässt aber völlig zu Recht weiterlaufen. Es hat keinen Kontakt gegeben.

+++ Ruhigeres Bayern-Spiel als in Rom +++

30. Minute - Weiterhin machen die Münchner das Spiel. Von dem zwingenden Auftritt von vor zwei Wochen ist aber nicht viel zu sehen. Die Roma stellt sich den Bayern viel energischer entgegen als damals.

+++ FCB mit dem Freistoß +++

33. Minute - Das war knapp! Alaba tritt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld hoch in die Mitte. Dort verpasst Benatia die Hereingabe knapp. Der Ball zischt links am Kasten von Skorupski vorbei ins Toraus.

+++ TOR für den FC Bayern +++

38. Minute - Der FC Bayern geht durch Franck Ribéry mit 1:0 in Führung!

+++ Schöne Kombination des FCB +++

39. Minute - Ein toller Treffer des FC Bayern! Ribery setzt auf der linken Seite Alaba in Szene. Während der Österreicher mit dem Ball Richtung Grundlinie stürmt, zieht der Franzose in den Strafraum. Genau dort wird er dann von Alaba perfekt bedient. Ribery schiebt präzise rechts unten ein.

+++ Ecke Rom +++

43. Minute - Jetzt kommt mal Nainggolan über links und zieht bis zur Grundlinie. Seine Hereingabe wird dann aber zur Ecke abgeblockt. Aus dieser entsteht in der Folge keine Gefahr.

+++ Gelb FCB und Pause +++

45. Minute - Für ein taktisches Foul sieht Xabi Alonso die Gelbe Karte. Wenig später ist die erste Halbzeit vorbei und der FC Bayern führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen die AS Rom.

+++ Fazit +++

Die Bayern spielten über weite Strecken der ersten Halbzeit so, wie man sie kennt: dominant und passsicher. Große Chancen waren jedoch Mangelwaren. Obwohl die Roma sich nicht versteckte und sich im Vergleich zum Hinspiel deutlich verbessert präsentierte, ging die Führung durch Franck Ribery in Minute 38 völlig in Ordnung. Vorangegangen war eine tolle Kombination mit David Alaba.

+++ Weiter geht's +++

46. Minute - Schiedsrichter Cakir hat die Partie wieder angepfiffen. Es geht weiter! Der FC Bayern spielt unverändert - Rom hat gewechselt. Cole kommt positionsgetreu für den EX-Löwen Holebas.

+++ Rom passt auf +++

50. Minute - Götze schickt im Zentrum Lewandowski auf die Reise. Skorupski kommt aber gut aus seinem Kasten und klärt vor dem heranstürmenden Polen. Ein Treffer hätte aber ohnehin nicht gezählt, da Schiedsrichter Cakir auf Abseits entschieden hat.

+++ Doppelchance FCB +++

55. Minute - Rafinha macht auf rechts Tempo und flankt dann ganz stark in die Mitte. Alaba ist in den Strafraum eingelaufen und kommt völlig unbedrängt zum Kopfball. Dieser geht aber knapp über den Kasten von Skorupski. Kurz darauf steht Rafinha erneut im Zentrum! Er läuft mit dem Ball am Fuß Richtung Strafraum und zieht dann ab. Der Schuss ist aber ganz schwach und somit kein Problem für Skorupski.

+++ Glück für Skorupski! +++

59. Minute - Roma-Keeper Skorupski segelt unter einer Flanke von der linken Seite hindurch. An der zweiten Stange kommt Benatia an den Ball, verpasst das Tor aus kurzer Distanz aber denkbar knapp.

+++ TOR für den FC Bayern +++

64. Minute - Nach knapp 20 Minuten in der zweiten Halbzeit erhöht der FC Bayern auf 2:0! Mario Götze trifft für die Münchner.

+++ Entspannte Führung +++

65. Minute - Lewandowski tankt sich auf der linken Seite ganz stark durch und bringt den Ball dann in die Mitte. Dort war Götze super eingelaufen und befördert die Kugel dann mit dem rechten Fuß über Skorupski hinweg in die Maschen.

+++ Nächste Chance +++

66. Minute - Lahm schließt von rechts im Strafraum ab. Der Ball zischt ganz, ganz knapp am rechten Kreuzeck vorbei. Glück für die Roma!

+++ FCB spielt ruhig +++

70. Minute - Die Bayern lassen es jetzt etwas ruhiger angehen. Mit dem 2:0 sind die Münchner nicht nur fix im Achtelfinale, sondern sicher Gruppenerster. Da kann man mal einen Gang zurück schalten.

+++ Wechsel FCB +++

72. Minute - Der erste Wechsel bei den Bayern: Shaqiri ersetzt Xabi Alonso.

+++ Fast das 3:0 +++

76. Minute - Lahm spielt Shaqiri im Strafrauman. Das Zuspiel ist aber einen Tick zu weit; Shaqiri kann die Kugel nicht in die Maschen befördern.

+++ Alaba knapp vorbei +++

77. Minute - Alaba zeigt heute eine starke Partie. Eben trat er einen Freistoß, der aber knapp rechts oben am Kreuzeck vorbei ins Toraus segelte.

+++ Wechsel FCB +++

80. Minute - Der zweite Wechsel beim FC Bayern: Alaba ist anscheinend etwas angeschlagen und humpelt vom Platz. Rode ersetzt ihn für die letzten gut zehn Minuten.

+++ Neuer zur Stelle +++

84. Minute - Ein Lebenszeichen der Roma! Gervinho schließt aus kurzer Distanz ab, scheitert aber an Neuer. Wenige Sekunden später testet Nainggolan mit einem Fernschuss den Bayern-Keeper. Auch diesen gefährlichen Schuss pariert Neuer aber glänzend.

+++ Torschussverhältnis +++

86. Minute - Shaqiri probiert sich mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Der Ball zischt aber knapp links am Tor vorbei. In diesem Zusammenhang die derzeitige Torschussbilanz: 23 zu vier für den FC Bayern.

+++ Schlusspfiff +++

Das war in der Allianz Arena - der FC Bayern gewinnt locker mit 2:0!

+++ Fazit +++

Der FC Bayern dominierte diese Partie eigentlich über die gesamte Spielzeit. Anders als in den letzten Wochen üblich, spielten sich die Münchner aber keine große Fülle an Chancen heraus. Für zwei Treffer reichte es trotzdem: Im ersten Durchgang traf Ribery; im zweiten Götze. Die Roma begann zwar durchaus ansehnlich, ließ aber mehr und mehr nach. In der zweiten Hälfte ging dann beinahe nichts mehr. Ein hochverdienter Sieg des FC Bayern.

Hier geht's zum Ticker von den Kollegen der Süddeutschen Zeitung

 

0 Kommentare