Champions League am Mittwoch TV, Stream, Ticker: RSC Anderlecht gegen FC Bayern live sehen

Bayerns Javi Martínez im Zweikampf mit Anderlechts Lukasz Teodorczyk. Foto: Andreas Gebert/dpa

Der FC Bayern München trifft am Mittwoch in der Champions League auf den RSC Anderlecht. Lesen Sie hier, wie Sie die Partie live verfolgen können.

Anderlecht/München - Acht Spiele, acht Siege, 20:3 Tore - Jupp Heynckes hat die Bayern wieder zurück in die Erfolgsspur geführt. "Wir haben jetzt acht Siege in Folge. Man muss einfach in diesem Flow bleiben, wie es so schön heißt", ließ Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge vor dem Abflug nach Belgien verlauten. Gegen den RSC Anderlecht will der Rekordmeister seine Serie also ausbauen, rechnerisch ist für die Bayern schließlich noch der Gruppensieg drin.

Um diesen zu erreichen, sind die Münchner jedoch auf einen Ausrutscher von Paris Saint-Germain gegen Celtic Glasgow angewiesen. Sollten sich die Superstars um Neymar gegen die Schotten eine Blöße geben, käme es am letzten Spieltag zum Endspiel um den Gruppensieg. Um das Weiterkommen an sich müssen sich die Bayern angesichts des Sechs-Punkte-Vorsprungs und des gewonnenen direkten Duells gegen Celtic keine Sorgen machen.

Beim Gegner aus Anderlecht sieht die Situation hingegen deutlich düsterer aus. Der belgische Rekordmeister musste sich in jedem der vier bisherigen Partien geschlagen geben, im Hinspiel in München setzte es ein deutliches 0:3. Um sich die theoretische Chance auf ein Überwintern in der Europa League zu erhalten, ist ein Sieg gegen die Bayern Pflicht.


Robert Lewandowski brachte die Bayern im Hinspiel per Elfmeter in Führung.

Im Vergleich zum 3:0-Sieg am Samstag gegen den FC Augsburg kann Jupp Heynckes wieder auf Jerôme Boateng, Kingsley Coman und Thiago zurückgreifen. Fehlen werden dagegen David Alaba (Rückenprobleme), Thomas Müller (Trainingsrückstand) und Rafinha, der am Montag im Training einen Schlag auf den Knöchel abbekam. Darüber hinaus fehlen die beiden Langzeitverletzten Manuel Neuer und Franck Ribery.

Hier der vollständige Kader der Bayern in der Übersicht:

So erleben Sie das Duell LIVE – Anstoß ist um 20:45 Uhr

RSC Anderlecht gegen FC Bayern München im AZ-Liveticker

Die Partie zwischen Anderlecht und Bayern können Sie natürlich im Liveticker der Abendzeitung verfolgen. Auch nach dem Spiel lohnt sich das Dranbleiben – dann finden Sie auf www.az-muenchen.de neben dem Spielbericht auch die Einzelkritik sowie die Stimmen zum Spiel.

RSC Anderlecht gegen FC Bayern München live im Free-TV

Die Rechte für die Free-TV-Übertragung der Champions-League-Spiele liegen beim ZDF. Dort läuft also auch das CL-Gruppenspiel zwischen RSC Anderlecht und dem FC Bayern live und in voller Länge. Moderator Oliver Welke steht ab 20:25 Uhr gemeinsam mit ZDF-Experte Oliver Kahn vor der Kamera und versorgt die Zuschauer mit Vorberichten zu der Partie. Zum Anpfiff um 20:45 Uhr übernimmt dann Kommentator Béla Réthy. Im Anschluss gibt es noch Interviews und die Highlights des Spiels.

RSC Anderlecht gegen FC Bayern München live im Pay-TV

Auch der Pay-TV-Sender Sky ist live dabei. Wer Sky-Kunde ist, kann das CL-Gruppenspiel zwischen Anderlecht und Bayern auch im Pay-TV auf den Sendern Sky Sport 2 und Sky Sport 2 HD verfolgen. Die Übertragung beginnt um 19 Uhr, zum Anpfiff hin ist dann Kommentator Kai Dittmann für Sie da. In der Konferenz auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD ist Martin Groß der Kommentator.

RSC Anderlecht gegen FC Bayern München live mit Sky Ticket

Eine weitere Möglichkeit ist das Sky Ticket: Ohne lange Vertragsbindung kann man Spiele online ansehen. Nutzer buchen Sky dabei nur für einzelne Tage oder Monate, ganz wie es ihnen gefällt. Das Programm wird dann via Internet gestreamt und ist auch mit einer App auf Mobilgeräten (Android und iOS) und auf Spielekonsolen (Playstation und XBox) empfangbar. Falls gewünscht, bietet Sky auch eine spezielle TV-Box an, die mit dem Fernseher verbunden werden kann.

RSC Anderlecht gegen FC Bayern München live im Stream

Die Partie zwischen Anderlecht und Bayern kann man auch im im ZDF-Livestream – via PC, Tablet und Smartphone verfolgen. Tablet- und Smartphone-Usern wird geraten, die kostenlose ZDF-App im iTunes-Store (Apple-Geräte) oder Google-Play-Store (Android-Geräte) herunterzuladen. Wer über den PC schaut, dem steht der Livestream im jeweiligen Internet-Browser zur Verfügung. Als Livestream können Sie die Begegnung als Kunde des Pay-TV-Senders Sky auch über SkyGo am PC mitverfolgen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das Spiel über die SkyGo-App auch über Tablet und Smartphone zu sehen.

RSC Anderlecht gegen FC Bayern München live im Radio

Das CL-Gruppenspiel zwischen Anderlecht und Bayern können Sie unter anderem auf B5 im Bayerischen Rundfunk mitverfolgen. Zu empfangen über UKW, Digital Radio und DVB-S. Im Programm B5 plus über Digital Radio und über DVB-S. Im Internet gibt's das ganze als Livestream unter www.br.de/b5aktuell.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null