Champions League am Dienstag TV, Stream, Ticker: Celtic Glasgow gegen FC Bayern live sehen

Szene aus dem Hinspiel am 18. Oktober in der Allianz Arena: James Rodríguez muss sich der Attacke von Celtic-Kapitän Scott Brown (rechts) erwehren. Die Münchner gewannen die Partie mit 3:0. Foto: dpa

Der FC Bayern kann am Dienstagabend im Champions-League-Auswärtsspiel bei Celtic Glasgow vorzeitig den Einzug in Achtelfinale perfekt machen. So erleben Sie die Partie live.

München - Trainer Jupp Heynckes muss improvisieren - denn das Sturmzentrum des FC Bayern ist am vierten Spieltag der Champions League mehr oder weniger verwaist: Nach Thomas Müller fehlt auch der angeschlagene Robert Lewandowski im Auswärtsspiel bei Celtic Glasgow.

Im Celtic Park können die Münchner als aktueller Tabellenzweiter in ihrer Gruppe (sechs Punkte) mit einem Sieg gegen den schottischen Serienmeister (drei Punkte) den Einzug ins Achtelfinale vorzeitig perfekt machen.

Das Hinspiel in München gewannen sie 3:0. Celtic musste sich bei seiner Generalprobe am Samstag in Schottlands Liga mit einem 1:1 im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten FC Kilmarnock begnügen, blieb damit aber zum 62. Mal hintereinander in einem nationalen Wettbewerb unbesiegt.

So können Sie die Partie des FC Bayern bei Celtic Glasgow am Dienstag live erleben. Anstoß ist um 20:45 Uhr.

Celtic Glasgow gegen FC Bayern nicht live im Free-TV

Die Rechte für die Free-TV-Übertragung der Champions-League-Spiele liegen beim ZDF. Da die Partie des FC Bayern bei Celtic Glasgow an diesem vierten Spieltag auf einen Dienstag fällt, wird es keine Free-TV-Übertragung geben. Bekanntlich darf das ZDF während der Vorrunde nur ein Mittwochsspiel im frei empfangbaren Fernsehen zeigen. Die Wahl fiel diesen Spieltag auf das spannende Duell zwischen dem FC Porto und RB Leipzig. Demnach wird es auch keinen kostenlosen ZDF-Live-Stream geben. Moderator Jochen Breyer steht ab 20:25 Uhr gemeinsam mit ZDF-Experte Oliver Kahn vor der Kamera und versorgt die Zuschauer mit Vorberichten zu der Partie. Zum Anpfiff um 20:45 Uhr übernimmt dann Kommentator Béla Réthy. Im Anschluss gibt es noch Interviews und die Highlights des Spiels.

Celtic Glasgow gegen FC Bayern live im Pay-TV

Der Pay-TV-Sender Sky ist live dabei. Wer Sky-Kunde ist, kann das Champions-Spiel zwischen Celtic Glasgow und dem FC Bayern auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD verfolgen. Die Übertragung beginnt um 20:15 Uhr, zum Anpfiff hin ist dann Kommentator Wolff Fuss für Sie da. Ab 19 Uhr diskutiert Moderator Sebastian Hellmann mit den Experten Lothar Matthäus und Erik Meijer und weiteren Gästen über die anstehenden Begegnungen. Die Sky-Konferenz kommentiert Tom Bayer. 

Celtic Glasgow gegen FC Bayern live mit Sky Ticket

Eine weitere Möglichkeit ist Sky Ticket: Ohne lange Vertragsbindung kann man Spiele online ansehen. Nutzer buchen Sky dabei nur für einzelne Tage oder Monate, ganz wie es ihnen gefällt. Das Programm wird dann via Internet gestreamt und ist auch mit einer App auf Mobilgeräten (Android und iOS) und auf Spielekonsolen (Playstation und XBox) empfangbar. Falls gewünscht, bietet Sky auch eine spezielle TV-Box an, die mit dem Fernseher verbunden werden kann.

Celtic Glasgow gegen FC Bayern live im Stream

Wer im Besitz eines Sky-Abos ist, kann auch von unterwegs auf das kostenlose Streaming-Angebot von Sky zurückgreifen. So ist es möglich, via SkyGo dabei zu sein. Der Live-Stream kann über PC und Laptop im jeweiligen Webbrowser empfangen werden. Dazu müssen Sie sich mit ihren Kundennummer und iher vierstellingen Sky-PIN auf der Homepage von SkyGo einloggen und den jeweiligen Stream aufrufen. Wer lieber mit auf dem Tablet oder Smartphone zuschaut, benötigt dafür die SkyGo-App, die im iTunes-Store (Apple-Geräte) und Google-Play-Store (Android-Geräte) kostenlos zum Download bereitsteht.

Lesen Sie hier: FC Bayern reist ohne Lewandowski nach Glasgow

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null