Champions League heute Ticker, TV, Stream: FC Bayern gegen Atlético Madrid live sehen

Die Partie des FC Bayern gegen Atlético Madrid wird live auf Sky übertragen. Foto: dpa

Am Dienstag tritt der FC Bayern in der Champions League zum letzten Gruppenspiel gegen Atlético Madrid an. Lesen Sie hier, wie Sie die Partie live verfolgen können.

München - Am letzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase empfängt der FC Bayern am Dienstag das spanische Spitzenteam von Atlético Madrid.

Sportlich ist die Partie prinzipiell ein Muster ohne Wert: Die Münchner stehen hinter Gruppensieger Atlético als Zweiter fest und sind wie ihr Kontrahent bereits fürs Achtelfinale qualifiziert.

Trainer Carlo Ancelotti gibt zu, dass sie sich das beim Rekordmeister anders vorgestellt hatten: "Wir wären gerne Gruppenerster geworden."

Der FC Bayern muss auf Abwehrchef Jerome Boateng verzichten. Der Weltmeister habe leichte Schulterprobleme und werde deshalb nicht auflaufen, sagte Ancelotti am Montag.

^

Neben Boateng fallen nur die verletzten Kingsley Coman und Julian Green aus. Der zuletzt angeschlagene Xabi Alonso und Holger Badstuber (erkrankt) sind wieder dabei. Arturo Vidal soll laut Ancelotti seine Einsatzzeit bekommen.

FC Bayern: Atlético vor der Brust, RB im Kopf

Hier erfahren Sie, wie Sie die Partie zwischen dem FC Bayern und Atlético Madrid live verfolgen können.

FC Bayern gegen Atlético Madrid im AZ-Liveticker

Auch in dieser Champions-League-Saison bieten wir Ihnen wieder das volle Programm an: Neben einem Liveticker des Spiels erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu der Partie und verpassen nichts. So werden Sie gleich nach dem Spiel umfassend versorgt – mit dem Spielbericht, den wichtigsten Reaktionen und mit den Noten der Bayern-Spieler in der Einzelkritik.

FC Bayern gegen Atlético Madrid live im Pay-TV bei Sky

Wie schon in der vergangenen Saison hat sich der Pay-TV-Sender Sky auch die Übertragungsrechte für die Champions-League-Spielzeit 2016/2017 gesichert. Mit einem Sky-Abonnement gibt's das Spiel des FC Bayern gegen Atlético Madrid also auch im Pay-TV zu sehen. Bereits um 19.30 Uhr starten auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD die Vorberichte auf den Champions-League-Abend. Moderator Michael Leopold stimmt gemeinsam mit Experten wie Ottmar Hitzfeld und Erik Meijer die Zuschauer auf die Begegnung ein. Um 20.45 Uhr startet auf den gleichen Kanälen die Konferenz mit Ausschnitten aus allen Begegnungen des Abends. Vom Geschehen aus München berichtet dabei Toni Tomic. Zusätzlich gibt es eine deutschen Konferenz auf Sky Sport 2 und Sky Sport 2 HD. Dort können die Zuschauer zeitgleich zum Spiel der Bayern mitverfolgen, wie sich Borussia Mönchengladbach beim FC Barcelona schlägt. Kommentator Roland Evers begleitet das Duell zwischen Bayern und Atlético live in der deutschen Konferenz.

FC Bayern gegen Atlético Madrid im Live-Stream auf Sky Go

Sky-Abonnenten können die Partie zwischen dem FC Bayern und Atlético Madrid im Livestream via "SkyGo" erleben. Der Dienst "SkyGo" ist über die mobilen Endgeräte Laptop, Tablet und Smartphone zu empfangen. Um den Livestream über iPhone, iPod oder iPad zu sehen, benötigen Apple-Nutzer die "SkyGo"-App, die kostenlos im iTunes-Store erhältlich ist. Android-User können sich die SkyGo-App kostenlos im Google-Play-Store herunterladen.

Vorsicht vor kostenlosen Live-Streams

Abgesehen von der meist unterirdischen Bildqualität, handelt es sich bei einschlägigen Portalen, die Fußball-Spiele kostenlos per Stream anbieten, um nicht ganz legale Angebote. Nach der derzeitigen Rechtslage macht man sich beim Empfang solcher Streams zwar nicht strafbar, solange keine Daten auf der Festplatte gespeichert werden. Die Anbieter solcher Streams haben aber mit empfindlichen Strafen zu rechnen.

FC Bayern gegen Atlético Madrid live im Radio

Wer auch ohne TV-Bilder auskommt, hat mehrere Radio-Angebote zur Auswahl. So können Sie das Spiel auf dem kostenlosen Online-Radiosender www.sport1.fm hören. sport1.fm gibt's übrigens auch als App für Android und iOS. Außerdem berichtet B5 aktuell ab 20.45 Uhr in einer Konferenz live und in Ausschnitten von der Begegnung.

 

1 Kommentar