Caitlyn Jenner ist "Frau des Jahres" "Glamour Awards": Die sexy Bilder vom roten Teppich

Alle Bilder vom roten Teppich der "Glamour Women of the Year Awards" mit Victoria Beckham, Caitlyn Jenner und Co. zum Durchklicken. Foto: dpa

Frauenpower beim "Glamour Women of the Year"-Award in New York: Caitlyn Jenner kann sich jetzt als Frau ausweisen und Victoria Beckham kann sich ein Lächeln nicht verkneifen, als ihr Sohn Brooklyn einen Preis überreicht.

New York - Der transsexuelle Celebrity-Star Caitlyn Jenner (66) kann sich endlich wieder ausweisen. "Vergangene Woche kam endlich mein Führerschein, mit Foto. Und es steht darauf, dass ich weiblich bin", sagte Jenner am Montagabend in New York. Bei den "Glamour Women of the Year Awards" wurde ihr der Preis "Frau des Jahres" überreicht.

Ihre frühere Identität abzulegen fiel der 66-Jährigen nach eigenen Worten nicht leicht: "Bruce war ein guter Kerl, er gründete eine tolle Familie und zog wundervolle Kinder groß. Aber ich kann das Spiel nicht mehr mitspielen", sagte Jenner dem US-amerikanischen "Out"-Magazin. Das Interview wurde im September geführt, aber erst jetzt veröffentlicht.

Der frühere Zehnkampf-Olympiasieger Bruce Jenner hatte im Frühjahr verkündet, mit dem Leben als Mann abzuschließen. Den Wandel dokumentierte Jenner im US-Magazin "Vanity Fair" und einer eigenen TV-Doku.

Auch Victoria Beckham wurde ausgezeichnet. Die frühere "Spice Girls"-Sängerin wurde bei der Gala für ihre erfolgreiche Karriere als Designerin und ihr Engagement gegen AIDS gelobt. Überreicht wurde ihr der Preis von Sohn Brooklyn.

Normalerweise gilt die 41-Jährige als unterkühlt, selten sieht man die Frau von David Beckham lächeln. Doch am Montagabend freute sich die Britin so sehr über ihre Auszeichnung, dass sie bis über beide Ohren strahlte - und den Beweis dafür gleich auf Twitter verbreitete:

 

0 Kommentare