Cafe Olympique im Theatiner Kino Filmtheaterkino: Ein Geburtstag in Marseille

Irgendwo zwischen „Alice im Wunderland“ und „Out of Rosenheim“ findet „Café Olympique“ seinen eigenen märchenhaften Erzählton. Foto: SWFilm

Einen besonderen Filmabend für Kinogänger gibt es am Montag und Dienstag im Theaterkino zu erleben. Gezeigt wird "Café Olympique".

 

München - Die Torte, die Ariane sich selbst zum Geburtstag gebacken hat, ist eine Pracht. Aber statt der Gäste trudeln nur der Blumenbote mit einem Strauß Rosen und entschuldigende Nachrichten auf dem Anrufbeantworter ein. Ariane setzt sich ins Auto und fährt los.

Aber Filmregisseur Robert Guédiguian entwickelt in „Café Olympique“ kein feminines Road-Movie, sondern ein mediterranes Filmmärchen, das sein Abenteuer im magischen Umgang mit der Realität sucht – in Marseille.

Veranstaltungsort: Theaterkino

Beginn: 18:30 Uhr (Montag und Dienstag

Infos: Film ist OmU

 

0 Kommentare