Liveticker zum Nachlesen 6:0: Der FC Bayern vermöbelt einen desolaten Hamburger SV

, aktualisiert am 10.03.2018 - 17:37 Uhr
Sucht die Nähe zu den Fans: Franck Ribéry nach seinem Führungstreffer zum 1:0. Foto: DeFodi/imago

Der FC Bayern feiert die nächste Gala gegen den Hamburger SV. Am 26. Bundesliga-Spieltag setzten sich die Münchner mit 6:0 durch und verteidigen damit ihren komfortablen 20-Punkte-Vorsprung auf den FC Schalke 04. Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen!

 

FC Bayern - Hamburger SV 6:0 (3:0)

Tore: 1:0 Ribery (8.), 2:0 Lewandowski (12.), 3:0 Lewandowski (18.), 4:0 Robben (55.), 5:0 Ribéry (81.), 6:0 Lewandowski (Elfmeter, 89. Minute)
Karten: Vidal (4., Gelb), van Drongelen (26., Gelb), Santos (75., Gelb)

Die Aufstellungen:

FC Bayern: Ulreich - Kimmich, Boateng, Hummels, Alaba - Martínez, Vidal (Tolisso, 45.; Rudy, 64.) - Robben (Thiago, 63.), Müller, Ribéry - Lewandowski
Hamburger SV: Mathenia - Sakai, Papadopoulos, van Drongelen - Diekmeier (Janjicic, 24.), Jung, Walace (Vagnoman, 70.), Douglas Santos - Hunt, Kostic - Schipplock

Schiedsrichter: Christian Dingert (Gries)

^

Fazit: Was für eine Demonstration der Bayern! Die Münchner wirkten von der ersten Sekunde an hochkonzentriert und sehr spielfreudig. Mit dem Führungstreffer von Franck Ribéry in der 8. Minute war die Sache eigentlich schon gegessen. Danach spielte der Rekordmeister mit in jeglicher Hinsicht desolaten und völlig verunsicherten Hamburgern. Der Sieg geht, auch in der Höhe, absolut in Ordnung. Wir verabschieden uns damit für heute. Auf bald im AZ-Liveticker!

90. Minute: Schluss! Christian Dingert erlöst den HSV und pfeift ohne Nachspielzeit ab.

89. Minute: Tooooooor! Wieder schnappt sich Lewandowski den Ball, dieses Mal verwandelt er souverän.

89. Minute: Nächster Elfmeter für die Bayern! Kimmich wird im Strafraum von Kostic zu Boden geschubst - erneut die richtige Entscheidung!

86. Minute: Lewandowski verschießt! Der Pole will den Dreierpack machen, schießt die Kugel aber links über die Latte

85. Minute: Elfmeter für die Bayern! Papadopoulos bringt Thiago im Strafraum zu Fall - klare Sache!

81. Minute: Toooooooooooor für die Bayern! Was für ein Solo von Ribéry! Der Franzose dribbelt sich vom Flügel in die Mitte und lässt dabei drei Hamburger stehen, nur um den Ball am Ende ganz cool an Mathenia vorbei in die Maschen zu schlenzen. Ein absolutes Weltklasse-Tor!

76. Minute: Müller tanzt auf der rechten Seite Douglas Santos aus und bringt den Ball flach in die Mitte. Der nach vorne geeilte Mats Hummels kommt ran, verfehlt das Tor allerdings.

75. Minute: Douglas Santos steigt Ribéry in die Hacken und sieht die Gelbe Karte. Schön langsam macht sich bei den Hamburgern Frust breit...

74. Minute: Rudy versucht es nun aus der zweiten Reihe. Kein schlechter Schuss, aber knapp danen.

70. Minute: Nächster Wechsel beim HSV. Der erst 17-jährige Vagnoman kommt für den blassen Walace. 

68. Minute: Starker Einsatz von Boateng auf dem rechten Flügel: Der Weltmeister setzt sich im Zweikampf gegen Kostic durch. Seine Hereingabe wird allerdings zum Eckball geklärt.

67. Minute: Alaba mit der Hereingabe auf Thiago. Der kommt vollkommen frei zum Schuss, scheitert aber am Pfosten.

64. Minute: Tolisso liegt noch immer mit schmerzverzerrtem Gesicht am Spielfeldrand. Die Ärzte deuten an: Es geht nicht weiter! Sebastian Rudy kommt in die Partie. Jupp Heynckes hat somit schon jetzt alle möglichen Wechsel ausgeschöpft.

63. Minute: Arjen Robben geht nun raus, für ihn kommt Thiago in die Partie.

59. Minute: Ganz unglückliche Szene! Tolisso und Janjicic stürmen auf den Ball zu und versuchen den Presschlag, prallen allerdings heftig mit den Schienbeinen zusammen. Beide liegen am Boden und müssen behandelt werden. Das sah brutal schmerzhaft aus.

57. Minute: Fast das nächste Tor. Lewandowski bringt den Ball von der rechten Seite flach in die Mitte, dort verpasst Tolisso nur knapp.

55. Minute: Toooooooor für die Bayern! Lewandowski will den Ball zentral vor dem Strafraum eigentlich mit der Hacke nach rechts passen, spielt jedoch Papadopoulos an. Von dessen Fuß prallt die Kugel genau in den Lauf von Arjen Robben, der das Spielgerät aus rund 18 Metern traumhaft ins Tor versenkt.

50. Minute: Kuriose Szene: Tolisso verliert nach einem Kopfballduell den rechten Schuh. Als er ihn sich wieder anziehen will, bekommt er allerdings den Knoten nicht auf. Ribéry zeigt sich hilfsbereit und richtet das Schuhwerk seines Landsmannes wieder. Bislang die kniffligste Situation für die Bayern...

48. Minute: Gleich die erste Chance in der zweiten Hälfte. Franck Ribéry kann sich auf der linken Seite viel zu leicht durchsetzen und bringt den Ball flach in die Mitte zu Thomas Müller. Der Weltmeister nimmt den Ball kunstvoll mit der Hacke, verpasst das Tor allerdings knapp.

46. Minute: Nehmen die Bayern nun mit der komfortablen Führung im Rücken einen Gang raus oder machen ziehen sie das Tempo weiter durch? Die zweite Hälfte wird es zeigen.

46. Minute: Weiter geht's! Jupp Heynckes wechselt einmal und bringt Corentin Tolisso für Arturo Vidal. Bei den Hamburgern gab es zur Pause keinen Wechsel.

45. Minute: Halbzeit! Die Bayern gehen mit einer hochverdienten 3:0-Führung in die Pause. Der HSV zeigte sich hier vor allem in der Anfangsphase völlig neben der Spur und hatte den Münchnern absolut nichts entgegenzusetzen. Designierter Meister gegen designierten Absteiger - das Spiel läuft wie im Vorfeld erwartet.

43. Minute: Das Spiel schippert nun recht gemächlich Richtung Halbzeit. Bayern hat das Tempo rausgenommen, die Hamburger attackieren kaum noch.

40. Minute: Was für eine einseitige Partie bislang: 11:0 Torschüsse, 73 Prozent Ballbesitz und 6:1 Ecken. Für die Bayern ist es nicht mehr als eine bessere Trainingseinheit.

36. Minute: Eine Flanke von Douglas Santos fliegt zwischen Boateng und Hummels hindurch auf Aaron Hunt, der den Ball allerdings verstolpert. Von Torgefahr kann man hier allerdings nicht wirklich sprechen...

32. Minute: Nächste gute Chance für die Bayern: Kimmich bringt einen Freistoß in die Mitte, Hummels kann mit dem Fuß abschließen. Mathenia ist jedoch zur Stelle.

28. Minute: Die Bayern zeigen sich trotz der deutlichen Führung weiterhin sehr spielfreudig, ein Spannungsabfall ist überhaupt nicht zu erkennen.

26. Minute: Robben wird von van Drongelen in guter Position zu Boden gerissen. Gelb für den Hamburger und eine gute Freistoßposition für die Münchner, Alaba verzieht jedoch.

24. Minute: HSV-Coach Hollerbach reagiert und nimmt Dennis Diekmeier runter, für ihn kommt der 19-jährige Vasilije Janjicic. Ob sich die Hanseaten nun stabilisieren?

20. Minute: Erster Schockmoment für die Bayern: Franck Ribéry setzt sich gegen Papadopoulos durch und hat viel Rasen vor sich. Plötzlich kommt Sakai von hinten angerauscht und grätscht den Franzosen von den Beinen. Ribéry bleibt kurz liegen, kann aber weitermachen.

18. Minute: Toooooooooooooooooooooooooooooooor für die Bayern! Wieder ist es Lewandowski, dieses Mal mit dem Fuß. Boateng schickt Alaba mit einem langen Diagonalpass, der Österreicher legt die Kugel direkt in die Mitte auf Lewandowski, der nur noch einschieben muss.

16. Minute: Die Hamburger stehen hier vollkommen neben sich. Wenn sie so weitermachen, dann wird das hier noch böse enden...

13. Minute: Für Lewandowski ist es das 21. Saisontor. Damit hat er alleine drei Treffer mehr auf dem Konto als die komplette Mannschaft des HSV.

12. Minute: Tooooooooooooooooor für die Bayern! Robert Lewandowski köpft zum 2:0 ein! Die Hamburger stehen ganz tief hinten drin, bekommen aber überhaupt keinen Zugriff. Kimmich kommt auf der rechten Seite vollkommen frei zum Flanken, Lewandowski steht im Fünfmeterraum mutterseelenalein zum Kopfball und lässt sich die Chance nicht entgehen.

9. Minute: Was für ein Start der Bayern, welche die wackelige Defensive der Hamburger in dieser Anfangsphase immer wieder mit langen Bällen überspielen.

8. Minute: Tooooooooooooooooooooor für die Bayern! Franck Ribéry bringt die Bayern früh in Führung. Die Hamburger sind hoch aufgerückt und leisten sich im Mittelfeld einen Ballverlust. Die Bayern spielen es schnell über Lewandowski und Robben, der auf Ribéry durchsteckt. Der Franzose läuft frei auf den Keeper zu, umkurvt Mathenia und schiebt den Ball lässig ins Tor.

4. Minute: Gelb für Vidal! Der Chilene grätscht dem entwischten Diekmeier von hinten in die Beine. Die Karte geht, trotz des frühen Zeitpunkts, vollkommen in Ordnung.

2. Minute: Gleich die erste Möglichkeit für die Münchner: Robben mit einem starken Einsatz auf dem rechten Flügel, die Hereingabe von Lewandowski wird jedoch ins Aus geklärt.

1. Minute: Los geht's! Der Ball rollt, Bayern spielt in der ersten Hälfte auf die Nordkurve zu.

15:28 Uhr: Erster Rückschlag für den HSV: Kapitän Gotoku Sakai verliert die Platzwahl gegen Thomas Müller...

15:25 Uhr: Die Teams betreten den Rasen, gleich geht's los!

15:20 Uhr: Bei Trainer Jupp Heynckes löst die verheerende Situation des HSV aber keinesfalls Mitleid aus. Der 72-Jährige schickt heute die volle Kapelle auf's Feld: Im Vergleich zum 4:0-Sieg gegen den SC Freiburg am letzten Wochenende rücken Martínez, Ribéry, Robben und Lewandowski wieder in die Startelf, Tolisso, Thiago, Bernat und Wagner rotieren raus.

15:15 Uhr: Ob der HSV heute überhaupt irgendeine Chance hat? Gegen kaum einen Gegner haben die Bayern in den vergangenen Jahren lieber gespielt. Hier ein Best-Of aberwitziger Statistiken:

  • Die vergangenen acht Heimspiele konnten die Münchner allesamt für sich entscheiden, erzielten dabei 45 Treffer (im Schnitt 5,6 Tore pro Spiel).
  • In den vergangenen 18 Partien hielten sich die Münchner schadlos (15 Siege, drei Remis).
  • Es ist das Aufeinandertreffen der besten Offensive (Bayern, 56 Tore) und der schlechtesten Offensive (HSV, 18 Tore).
  • Alleine Robert Lewandowski erzielte in seinen 23 Partien in dieser Saison mehr Tore (20) als die komplette Mannschaft des HSV in 25 Spielen.
  • Selbst wenn für die Bayern in dieser Saison die Zwei-Punkte-Regel gelten würde, hätten sie noch mehr als doppelt so viele Zähler auf dem Konto (43) als der HSV (18).
  • Der FC Bayern gewann 11 der letzten 12 Bundesliga-Partien (dazu ein Remis) und holte in diesem Zeitraum fast 7 Mal so viele Punkte (34) wie der HSV (5), der seit 12 Bundesliga-Partien sieglos ist (5 Remis, 7 Niederlagen).

15:05 Uhr: Die Ausgangslage könnte deutlicher kaum sein: Die Hamburger kommen als designierter Absteiger nach München, der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt sieben Zähler. Die Bayern hingegen grüßen von der Tabellenspitze, die Meisterschaft ist nur noch eine Frage der Zeit.

15:00 Uhr: Herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker! Am heutigen Nachmittag ist der Hamburger SV zu Gast in der Allianz Arena. In einer knappen halben Stunde geht's los!


Vorbericht - In den letzten sieben Heimspielen gegen die vom ersten Abstieg aus der Bundesliga bedrohten Hanseaten feierten die Bayern regelmäßig Schützenfeste. Es gab sieben Siege mit insgesamt 44 Toren, darunter zweimal ein 8:0 sowie ein 9:2. "Wir wollen mit einem Sieg und einem guten Spiel im Spielfluss bleiben", sagte Trainer Jupp Heynckes. Von den restlichen neun Saisonpartien müssen die Bayern nur noch drei gewinnen, um den sechsten Meistertitel in Folge auch rechnerisch perfekt zu machen.

Bayern gegen HSV: Neuer, Coman und James fallen aus

Zum Personal: Neben den Langzeitverletzten Manuel Neuer und Kingsley Coman fehlt heute auch James. Heynckes möchte bei dem Nationalspieler aus Kolumbien, der von einer Wadenverletzung genesen ist, "kein Risiko eingehen", wie er am Freitag sagte: "Ich bevorzuge, dass er noch weitere Trainingstage absolviert."

Lesen Sie hier: Marcell Jansen: "So ernst stand es um den HSV noch nie"

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading