Bundesliga-Auftakt Aufstellung: So spielt der FC Bayern gegen den Hamburger SV!

Auch zum Saisonauftakt bilden Costa, Robben und Lewandowski gegen den HSV das Offensivtrio des FC Bayern. Foto: AZ-Kombo, Rauchensteiner, firo, Augenklick

Heute startet endlich die 53. Bundesligasaison. Im Eröffnungsspiel trifft der FC Bayern München auf den Hamburger SV. Die AZ liefert Ihnen die Aufstellung.

 

München - Endlich ist es wieder soweit: Am Freitagabend (20:30 Uhr, ARD, Sky und AZ-Liveticker) startet die Bundesliga in ihre 53. Spielzeit. Eröffnet wir die neue Saison mit dem Nord-Süd-Klassiker zwischen dem amtierenden deustchen Meister vom FC Bayern München und dem "Relegations-Rekordsieger" vom Hamburger SV.

Beim FC Bayern ist das Ziel für die neue Spielzeit klar: Meisterschaft - es wäre die Vierte in Folge. Damit würde man einen neuen Rekord aufstellen. Noch nie konnte ein Team viermal in Folge den Meistertitel feiern. Für Trainer Pep Guardiola wäre es hingegen erst die dritte Meisterschaft mit dem FC Bayern. Aber auch er hätte im Meisterschaftsfall allen Grund zur Freude: Er wäre der erste ausländische Trainer, dem es gelänge einen Titel-Hattrick einzufahren.

Bevor gefeiert werden kann, muss der FC Bayern jedoch möglichst viele Punkte an den anstehenden 34. Spieltagen sammeln. Die ersten davon, gibt es bereits am heutigen Freitagabend zu holen. Dann spielt der Rekordmeister gegen den Dino der Bundesliga vom Hamburger SV.

Anders als die Münchner, geht es beim HSV nicht um den Titel, sondern darum endlich aus dem Tabellenkeller zu entfliehen. Nachdem man den Ligaverbleib in den letzten beiden Jahren erst in allerletzter Sekunde in der Relegation sichern konnte, soll heuer bereits frühzeitig der Klassenerhalt klar gemacht werden.

Betrachtet man die Bilanz der letzten fünf Gastspiele der Hanseaten in München, dürfte man sich beim HSV sicherlich einen anderen Auftaktgegner gewünscht haben. 8:0, 3:1, 9:2, 5:0, 6:0 - so lauteten die Ergebnisse, wohlgemerkt aus Münchner Sicht. Ob es heuer wieder so ein deutliches Ergebnis gibt, hängt ohne Frage auch von den Spielern auf dem Platz ab.

Bundesliga-Auftakt im AZ-Liveticker: Bayern gegen den HSV

FCB-Trainer Pep Guardiola hatte bei seiner Startelf die Qual der Wahl, man könnte es als Luxusproblem bezeichnen. Der Spanier musste aus einem Überangebot an Superstars den perfekten Mix zusammenstellen. Für diese Elf hat sich Guardiola entschieden:

Die voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern

Neuer - Lahm, Benatia, Boateng, Alaba - Xabi Alonso - Robben, Vidal, Müller, Douglas Costa - Lewandowski

Bank: Ulreich - Thiago, Rafinha, Bernat, Götze, Kimmich, Hojbjerg

Die voraussichtliche Aufstellung des Hamburger SV

Adler - Diekmeier, Djourou, Spahic, Ostrzolek - Ekdal, Jung, Holtby - Schipplock, Gregoritsch, Ilicevic

 

0 Kommentare