Bürgersaal Fürstenried SPD: Wahlkampf im Bürgersaal

SPD-Kandidat für den Bundestagswahlkreis München-Süd, Christian Vorländer Foto: Petra Schramek

"Politikverdrossenheit - Nein Danke! Ich wähle SPD, weil ...": So heißt die Veranstaltung am 5. August, bei der Bürger Politik mitgestalten sollen. Was dort geboten ist. 

 

Fürstenried - Die SPD im Münchner Süden lädt für Montag, 5. August 2013, zu der Veranstaltung „Ich wähle SPD, weil ...“ im Bürgersaal Fürstenried ein:

Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen und aus allen Lebenslagen sollen dort erzählen, was sie ganz persönlich bewegt, sozialdemokratisch zu wählen. Dem viel beschworenen Verdruss über Politik und Parteien zum Trotz und gegen die Luftschloss-Versprechen und Märchengeschichten der gegenwärtigen Bundes- und bayerischen Landesregierung, sollen sie beweisen, wie sie mit ihrem Wahlrecht etwas für eine bessere Gesellschaft bewirken können.

Zudem stehen die fünf SPD Kandidaten für Bundestag, Landtag und Bezirkstag aus dem Münchner Süden für Diskussionen zur Verfügung: Christian Vorländer, Florian von Brunn, Andreas Lotte, Helga Hügenell, Irmgard Hofmann. Sie sollen Anregungen und Ideen aufnehmen zu unterschiedlichen Themen:

• Wie kann eine gerechtere Politik in Land und Bund aussehen?

• Wie erreichen wir einen Stopp der Mietpreisexplosion?

• Ein faires Gehalt für gute Arbeit? Keine Vorzugbehandlung für prominente Steuersünder?

• Einen echten Schutz unserer Daten?

Wann? Montag, 5. August, 19.30 Uhr

Wo? Bürgersaal Fürstenried, Züricher Straße 35, 81476 München

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading