Bruno Reichart Warum unser Blut ein kostbares Gut ist

Haben Sie auch eine Frage an Herzchirurg Prof. Dr. Bruno Reichart? Schreiben Sie an medizin@abendzeitung.de Foto: Gregor Feindt

Blut ist - das wußte schon Goethe im "Faust" - ein ganz besonderer Saft

 

Nirgendwo in der Welt ist Blut so billig wie in Deutschland: Eine Konserve kostet rund 100 Euro – statt wie zum Beispiel in den USA 700 Dollar. Das ist erfreulich und vorbildlich, weil dieser „ganz besondere Saft“ (Goethe im „Faust“) nahezu ausschließlich aus freiwilligen Gaben gewonnen wird. Nur wenn die Entnahmen länger dauern, wie etwa bei der Gewinnung von Blutplättchen, bekommen die Spender eine Aufwandsentschädigung.

Es ist also richtig, wenn am 14. Juni, dem Tag der Blutspende, an diese Männer und Frauen gedacht wurde: ein Dankeschön auch an die Organisatoren des komplizierten Verteilungssystems.
Dabei wusste Goethe seinerzeit nur einen Bruchteil über die wahre Bedeutung von Blut, das im Körper viele Aufgaben erledigt – etwa den Sauerstoff-Transport mit Hilfe der roten Blutkörperchen von den Lungen zu den Organen und Geweben.

Weltweit gibt es nur in etwa der Hälfte der Länder genügend Vorräte, man muss also mit Bedacht mit dem kostbaren Blut umgehen. Gerade wir Chirurgen haben gelernt, den Verbrauch auf nahezu die Hälfte zu reduzieren. Geholfen haben dabei auch die Erfahrungen mit den Zeugen Jehovas, die Transfusionen grundsätzlich ablehnen. So erkannte man, dass vorübergehend und geplant die Menge der roten Blutkörperchen gefahrlos auf die Hälfte abgesenkt werden kann.

Die Angst vor der Übertragung von Infektionen ist unbegründet: Das Hepatitis- und Aids-Risiko beträgt in der westlichen Welt zwischen eins zu 500 000 bzw. eins zu einer Million. Nicht so allerdings in südlichen Ländern wie Zentralafrika oder Südasien. Für Reisen dorthin empfiehlt es sich, über die Blutgruppen der nahe stehenden Reisegefährten Bescheid zu wissen (damit man sich im Notfall gegenseitig spenden kann) oder sogar Blutbeutel mitzunehmen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading