Bruno Reichart Die Überlebenszeit von Klinik-Pralinen

Haben Sie auch eine Frage an Herzchirurg Prof. Dr. Bruno Reichart? Schreiben Sie an medizin@abendzeitung.de Foto: Gregor Feindt

Herzchirurg Bruno Reichart über den Nussgenuss und dessen Folgen - nicht nur zur Weihnachtszeit

 

Festtags-Themen: Das New England Journal of Medicine veröffentlichte eine Studie, die dem Nussgenuss auf den Grund geht. Sind Erd-, Wal- oder Haselnüsse mit ihren großartigen ungesättigten Fettsäuren, wichtigen Proteinen, Vitaminen und Mineralien tatsächlich gesund oder nicht doch eher Kalorienbomben? Zur endgültigen Klärung dieser wichtigen Frage wurden (unter anderem) Untersuchungen mit 120 000 amerikanischen Krankenschwestern (begonnen 1976) und 50000 Ärzten (begonnen 1986) gemacht.

Eine der Fragen, die diesen Probanden alle zwei Jahre immer wieder gestellt wurde: Wie oft essen Sie (30 Gramm) Nüsse – von „überhaupt nicht“ bis „fast jeden Tag“? Zum ersten Mal wurden jetzt die Antworten zusammengefasst, mit überraschend eindeutigem Ergebnis: Es gibt einen Unterschied von 20 bis 30 Prozent zwischen den Nicht-Nussknackern und den Vielessern im Hinblick auf Herz- Kreislauf- und Krebs-Erkrankungen. Ein überzeugender Beweis für den kardioprotektiven, antikanzerogenen und entzündungshemmenden Effekt der Nüsse. Interessant: Trotz des hohen Kaloriengehalts des Kraftfutters wurde selbst bei den Nuss-Nimmersatts keine Gewichtszunahme festgestellt. Also, mein Tipp nicht nur zur Weihnachtszeit: 30 Gramm Nüsse jeden Tag, roh, gewürzt oder geröstet – aber auf keinen Fall gesalzen!

Nicht ganz ernst gemeint dagegen ist eine Untersuchung der Überlebenszeiten von Pralinen auf englischen Klinik-Stationen (British Medical Journal). Die Schachteln wurden verführerisch platziert und unauffällig überwacht. Sie waren im Mittel nach 12 Minuten offen und nach 51 Minuten leergegessen, die Internisten waren schneller als die Chirurgen, Schwestern und Pfleger schneller als die Ärzte. Englische Sweets schlugen Schweizer Süßigkeiten, das Glücksgefühl nach dem Konsum war aber offenbar bei beiden gleich hoch. Frohe Weihnachten!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading