Broadway Chris Rock gibt sein Debüt

Der amerikanische Komiker Chris Rock (46) probt derzeit für sein Broadway-Debüt. Er spielt in der Weltpremiere des Dramas "The Motherfucker With the Hat" von Stephen Adly Guirgis den Therapeuten Ralph.

 

New York Sein Patient ist Jackie, der nach Jahren mit Alkohol und Drogen seine Sucht endlich überwunden hat, seine langjährige Freundin Veronica aber noch nicht.

Auf den Brettern einer Broadway-Bühne zu stehen sei nie sein Traum gewesen, sagte Rock, der in Brooklyn aufwuchs. "Ich war vielleicht zweimal in Musicals. Ich kann nicht sagen, dass mir es genauso viel bedeutet wie Stand-up- Comedy", so Rock in der US-Tageszeitung "New York Times". Er habe jedoch großen Respekt davor, auf der Bühne zu stehen. "Jetzt bin ich klug genug geworden, um Angst zu haben", so Rock. Die Premiere des Stücks ist im April, Rock will mindestens vier Wochen mitspielen.

 

0 Kommentare