Brilliantringe gestohlen Trickdiebe überlisten Juwelier

Zwei Trickdiebe stahlen einem Juwelier wertvolle Brilliantringe (Symbolbild). Foto: Fridrich

Ein Juwelier in der Innenstadt wurde Opfer von einem Gangsterpärchen. Mit einem Trick stahlen sie ihm mehrere wertvolle Brilliantringe.

 

Altstadt - Das bisher unbekannte Gaunerpaar betrat am Freitagnachmittag gegen halb vier mit einem Kinderwagen den Laden. Die Frau ließ sich daraufhin von dem Juwelier verschieden Schmuckstücke zeigen, die er au der Auslage holen musste. Sie verlangte auch einen Spiegel.

Ihr männlicher Komplize konnte sich indes unbeobachtet im Laden bewegen. Nachdem sich das Paar angeblich für einen Brilliantring entschieden hatte, fragten die beiden Trickdiebe den Juwelier nach einem Geldautomaten in der Nähe und verließen daraufhin den Laden.

Entgegen der Ankündigung kamen sie nicht mehr zurück. Zu spät stellte das Opfer fest, dass einige Billiantringe von erheblichem Wert aus seiner Auslage fehlten. Sofort verständigte er die Polizei.

Der männliche Täter ist ca. 30 Jahre alt, ca. 165 cm groß und dunkelhaarig. Er wird als arabischer Typ beschrieben. Seine Begleiterin ist etwa 25 bis 35 Jahre alt, ebenfalls 165 cm groß und korpulent. Auch sie hat dunkle Haare und wird ebenso wie der Mann als arabischer Typ beschrieben. Hinweise zu dem Vorfall bitte an das Komissariat 65 oder jede andere Polizeidienststelle unter Telefon 2910 - 0.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading