"Breaking Bad"-Ableger ZDF dreht Mini-Serie mit Bastian Pastewka

Familie Lehmann (v.l.n.r.) Jochen (Bastian Pastewka), Laura (Janina Fautz), Julia (Susanne Wolff), Nadine (Katharina Kron) und Vincent (Moritz Jahn) Foto: ZDF/Martin Valentin Menke

Fans von Bastian Pastewka dürfen sich freuen, denn bald gibt es endlich wieder mehr von dem Komiker zu sehen. In der neuen ZDF-Mini-Serie "Morgen hör' ich auf" spielt er den Familienvater Jochen Lehmann, der aus Versehen ins kriminelle Falschgeld-Milieu abrutscht.

 

Willkommen bei den Lehmanns! In der neuen ZDF-Mini-Serie "Morgen hör' ich auf" spielt Bastian Pastewka (43, "Mutter muss weg") einen Familienvater, der aus Versehen zum Kriminellen wird.

In vier 60-minütigen Folgen bekommt der Zuschauer einen Einblick in das Leben der Familie Lehmann: Mutter Julia (Susanne Wolff) vergnügt sich mit ihrem Liebhaber und Tochter Laura (Janina Fautz) hat nur Augen für ihren Schwarm. Sohn Vincent (Moritz Jahn) ist der typische Nerd und auch Nesthäkchen Nadine (Katharina Kron) hat es faustdick hinter den Ohren. Mittendrin: Vater Jochen (Pastewka), der vor der Familie seine finanziellen Sorgen verbergen will. Aus der Not heraus beginnt der heimlich selbst Geld zu drucken und gerät so plötzlich ist in einen Strudel aus kriminellen Machenschaften.

Gedreht wird die Geschichte von Sönke Lars Neuwöhner, Sven S. Poser und Martin Eigler, der auch Regie führt, derzeit in Köln. Bis Mitte Juli 2015 sollen die Dreharbeiten andauern. Einen genauen Sendetermin für die Serie gibt es bisher noch nicht.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading