Brasilien 2014 Der Oberschenkel! WM-Aus für Lars Bender

Der DFB teilt mit: Lars Bender kann nicht an der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien teilnehmen. Der Grund für das WM-Aus ist seine Oberschenkelverletzung.

 

St. Leonhard – Lars Bender kann nicht an der Fußball-WM teilnehmen. Der Mittelfeldspieler von Bayer 04 Leverkusen muss wegen einer Oberschenkelverletzung auf das Turnier in Brasilien verzichten, teilte der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mit. Der 25-Jährige hatte wegen der Blessur bereits das Länderspiel gegen Polen (0:0) am 13. Mai verpasst.

Damit hat Bundestrainer Joachim Löw nur noch 26 Spieler im Trainingslager in St. Leonhard zur Verfügung. Zudem verschärfen sich die Personalprobleme auf der Sechser-Position. Bender wäre im Defensivbereich auf mehreren Positionen einsetzbar gewesen. Bei der Fußball-EM 2012 war er auch als rechter Verteidiger zum Einsatz gekommen.


 

1 Kommentar