Brasilianer lobt Bayern-Kollegen Costa: Deshalb ist Müller so wichtig für uns

Douglas Costa (rechts) lobt seinen Bayern-Kollegen Thomas Müller. Foto: sampics/Augenklick

Thomas Müller kann sich trotz seiner Torflaute der vollen Unterstützung seiner Teamkollegen beim FC Bayern sicher sein. Der Brasilianer Douglas Costa spricht dem Offensivmann Mut zu.

München - Irgendwie wollen sie ihm alle helfen, dem Thomas Müller. In dieser für ihn so schweren Zeit. Ein einziges Mal hat der Nationalspieler in dieser Bundesliga-Saison bis dato für den FC Bayern getroffen - und das nagt an dem 27-Jährigen.

Das wissen auch seine Teamkollegen, die ihn bei jeder Gelegenheit aufbauen. So auch Douglas Costa, der dem Angreifer Mut zuspricht. "Er hilft uns in sehr vielen Situationen, schafft Räume für uns. Er ist so wichtig für uns", wird der 26-Jährige in Bild zitiert.

Der Brasilianer ist optimistisch, dass die Mannschaft gemeinsam mit Müller den Weg aus der Sackgasse findet: "Wir werden gemeinsam eine Lösung finden. Wenn er glücklich ist, sind wir auch glücklich. Ich bin sicher, dass er schon bald wieder trifft."

Angesprochen auf seine routinierten Konkurrenten auf der Außenbahn - Arjen Robben und Franck Ribéry - sagt Costa diplomatisch: "Sie sind sehr wichtig für Bayern, klar. Aber auch Kingsley Coman und ich können wichtig sein. Wir sind hier, um die gleichen Dinge zu tun, die Arjen und Ribéry tun. Mit ein bisschen Zeit können wir das Gleiche erreichen."

 

0 Kommentare